Friedhöfe

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Küster

 

stoelk

Hans-Jürgen Stoelk – Küster mit Leib und Seele

Er ist über das Kirchenbüro zu erreichen oder unter 0175-9933146.

Im Jahr 2014 feierte Hans-Jürgen Stoelk sein 25jähriges Dienstjubiläum in unserer Kirchengemeinde St. Nikolai.

Es gehört viel dazu, ein guter Küster zu sein: Handwerkliches Geschick für alle möglichen kleineren Reparaturen, technisches Verständnis für alte Uhren und neueste Elektronik, Rasenmähen, Hecken schneiden, Laub harken, auch mal einen Feudel in die Hand nehmen, die Kirchenbusse fahren und warten, einen Blick für dekoratives Anordnen haben, auch mal den Malerpinsel schwingen, und das wichtigste: bei allen Gottesdiensten und Amtshandlungen würdevoll präsent sein. Das kann er… das macht er… mit Leib und Seele!

Ob im grünen, blauen oder schwarzen Anzug – Hans-Jürgen Stoelk ist allseits beliebt und gerne gesehen. Viele kennen ihn; viele schätzen ihn. Seine Menschenfreundlichkeit merkt man ihm an. Dafür sind wir unserem Küster Hans-Jürgen Stoelk sehr dankbar. Wir gratulieren ihm zu seinem 25jährigen Dienstjubiläum ganz herzlich und wünschen ihm und uns weiterhin gute vertrauensvolle und wertschätzende Zusammenarbeit!

Hans-Jürgen Stoelk

 

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Baumgruppe Burg hat zwei Friedhöfe: rund um die St.-Nikolai-Kirche (Alter Friedhof) und am Ortsausgang Richtung Sahrensdorf (Neuer Friedhof).
Auf dem neuen Friedhof bieten sich verschiedene Grabmöglichkeiten an: Wahlgräber, Reihengräber für Urnen und Särge unter grünem Rasen, Urnenfeld mit Namensstele und "Anonymes Urnenfeld".
Die Kapelle kann für Trauerfeiern Verstorbener, die keiner Kirche angehören, gegen eine Gebühr gemietet werden.
Friedhofskapelle

Neuer Friedhof
Baumgruppe

Auf dem Alten Friedhof gibt es ebenfalls verschiedene Bestattungsformen.

Informationen erhalten Sie über die Friedhofsverwaltung. Sie erreichen die Ansprechperson unter der Telefonnummer 0175-9933421.

Neuer Friedhof
Kapelle

Auf unseren Friedhöfen kann jeder bestattet werden. Grabkäufe im Voraus sind möglich. Die Laufzeit beträgt 25 Jahre bei Särgen und 20 Jahre bei Urnen.

Die Friedhof-Satzung ist hier als pdf-Datei einsehbar.
Die
Friedhofsgebühren sind hier als pdf-Datei einsehbar.